Denn im Mund gibt es Nischen, die mit der Zahnbürste und auch mit Zahnseide nicht erreichbar sind. Außerdem können bei der professionellen Zahnreinigung unschöne Verfärbungen, wie sie durch das Rauchen oder den Genuss von Kaffee, Tee und Rotwein zustande kommen, entfernt werden. Auch Zahnstein und andere Beläge haben bei einer professionellen Zahnreinigung keine Chance.

Mit der richtigen Zahnpflege und begleitender Prophylaxe bleiben Ihre Zähne lange gesund.

Bei der häuslichen Zahnpflege sind ein paar Dinge zu beachten:

Aber unter Prophylaxe versteht man nicht nur die regelmäßige, strukturierte Zahnpflege mit Zahnbürste, Zahncreme und Zahnseide. Prophylaxe beschreibt vielmehr und vor allem die regelmäßigen Kontrolluntersuchungen beim Zahnarzt, die zwei Mal im Jahr durchgeführt werden sollten, sowie die professionelle Zahnreinigung (PZR). Denn im Mund gibt es Nischen, die mit der Zahnbürste und auch mit Zahnseide nicht erreichbar sind. Außerdem können bei der professionellen Zahnreinigung unschöne Verfärbungen, wie sie durch das Rauchen oder den Genuss von Kaffee, Tee und Rotwein zustande kommen, entfernt werden. Auch Zahnstein und andere Beläge haben bei einer professionellen Zahnreinigung keine Chance.

Mit der richtigen Zahnpflege und begleitender Prophylaxe bleiben Ihre Zähne lange gesund.